Skimmertechnik





Die Reinigung des Poolwassers mittels Skimmertechnik ist, nicht zuletzt aufgrund der geringen Investitionskosten, im privaten Schwimmbadbau sehr beliebt. Verunreinigungen an der Wasseroberfläche werden durch Öffnungen in den Seitenwänden abgesaugt. Anschließend wird das Wasser gereinigt, eventuell über eine Wasseraufbereitungsanlage oder Poolheizung geleitet und danach über Düsen wieder in den Pool geführt.

Durch die ständige Reinigung können auch Laub und Insekten die Oberfläche nicht verschmutzen. Es entstehen keine Schmutzränder und somit ein geringerer Reinigungsaufwand. Tipp: Mit Flachskimmern kann auch eine besonders niedrige Wasserkante erreicht werden, mit einer Wasserhöhe die bis knapp unter den Beckenrand reicht.

Die wichtigsten Vorteile der Skimmertechnik

  • Kostengünstig in der Anschaffung
  • Geringer technischer Aufwand, dadurch besonders wartungsarm
  • Geringer Platzbedarf
  • Einfache Überwinterung


Jetzt unverbindlich anfragen